Orientierung

Business-Etikette

Sicheres und souveränes Auftreten im Berufs- und Geschäftsleben

Beruflicher und geschäftlicher Erfolg sind nicht nur eine Frage der fachlichen Kompetenz. Wer sich und sein Unternehmen optimal in Szene setzen will, muss über professionelles Business-Behaviour verfügen. Es erleichtert die Kontaktaufnahme, hilft bestehende Verbindungen zu festigen und hinterlässt stets einen guten Eindruck. Sicheres Auftreten gehört zum guten Selbstmarketing und vermeidet peinliche Ausrutscher auf dem glatten Parkett der beruflichen Begegnungen und der geschäftlichen Veranstaltungen.

Wird das persönliche Auftreten im beruflichen oder geschäftlichen Bereich vom Gegenüber als unpassend empfunden, kann es als Provokation, Missachtung, Überheblichkeit oder auch als Unbeholfenheit ausgelegt werden. Darum vermitteln wir unseren Stipendiatinnen und Stipendiaten die derzeit geltenden Standards für Umgangsformen im Geschäfts- und Berufsleben und schaffen Bewusstsein für deren Bedeutung und Wirkung auf Andere. Im Trainingsessen wird das Gelernte umgesetzt.

Inhalte:

  • Positiv auf Andere wirken– warum ist das so wichtig?
  • Image und angenehme Gesprächsatmosphäre als Erfolgsfaktoren (Erscheinungsbild, Business-Kleidung, Dress-Codes, Know-how der Repräsentation)
  • Begrüßung, Vorstellung, Anrede, Visitenkarte – was ist zeitgemäß?
  • Nie mehr sprachlos – die hohe Kunst des Smalltalks
  • Trainingsessen-Rund um das Geschäftsessen (Zielsetzung, Durchführung, Sitzordnung, Tischrede, Tisch und Buffet-Etikette)
  • Verhaltenstipps für den Berufsalltag und für besondere Situationen

Referentin

Heidemarie Müller

Autorin des Buches „Sicher auf glattem Parkett“ und langjährige Protokollchefin in der saarländischen Staatskanzlei

 

Diese Veranstaltung richtet sich an Stipendiatinnen und Stipendiaten der StudienStiftungSaar, (angehende) Führungskräfte, die durch gutes Auftreten erfolgreich repräsentieren möchten (Termin wird noch bekannt gegeben)